Der monatliche Business Lunch vom DMUV fand am 26.10.2016 im Khara Khorum Restaurant des  Kempinski Khaan Palace Hotels statt. Als Redner begrüßte unser Verband Frau T. Tsend- Ayush, Direktorin des Corporate Governance Development Center’s (CGDC) und Frau Dr. Manuela Glass, Internationale Beraterin, zum Thema: „Der mongolische Preis für den Jahresabschluss - sein Zweck und die Vorteile für teilnehmende Unternehmen“.
 
Das Corporate Governance Development Center (CGDC) hat zum ersten Mal einen Wettbewerb fuer den besten Jahresbericht organisiert mit dem Ziel/Projekt den Jahresbericht der Unternehmen in der Mongolei auf einen internationalen Status zu etablieren.
Das Hauptziel des Projektes ist es einen internationalen Standard des Jahresberichtes für börsennotierte Unternehmen, staatliche Unternehmen, sowie Organisationen, die ihre Jahresberichte öffentlich darlegen, auszuarbeiten.

Das Projekt soll ein Jahr andauern und beihnhaltet einen Jahresabschluss- Bericht Wettbewerb zwischen den Unternehmen. Ziel und Zweck dieses Wettbewerbs ist es zu helfen, interne Strukturen des Unternehmens zu definieren, sowie eine  Struktur für den Jahresabschlussbericht eines Unternehmens  auszubauen. Das Projekt ermöglicht den Teilnehmer eine professionelle Beratung und Schulungen.
Des weiteren bietet das CGDC einen einjährigen Master im Bereich Unternehmungsführung für Führungskräfte und Unternehmensvorständen an.

Die Vorteile des Projekts fuer die Unternehmen waeren: Ein international anerkanntes Jahres-und Geschaeftsbericht, welche eine Transparenz seitens des Unternehmes ermoeglicht. Diese Transparenz des Unternehmens erhoeht den Ruf des Unternehmens und somit die steigt auch das Vertauen fuer die Investoren, welche  zur Stabilisierung des Unternehmenswachstums beitraegt.

Unternehmen, die an dem Projekt teilnehmen: in der Mongolei boersennotierte Unternehmen, staatliche Unternehmen, Versicherungsunternehmen, Produktionsbetriebe, Geschäftsbanken, sowie Finanzinstitutionen.
 
Der DMUV bedankt sich bei Frau T. Tsend- Ayush und Frau Dr. Manuela Glass für Ihre informative Präsentation.
Erstellt: Donnerstag, 27.10.2016 16:43

Untermenü